Gauchao-Rodizio Inh. Marina Santos Ferreira

Jetzt anrufen: +49 2202 - 18 93 466

Geschichte des Rodizio

In den 60er Jahren verwechselte in Brasilien ein tollpatschiger Kellner an seinem ersten Arbeitstag in einem Barbecue-Restaurant die Bestellungen der Gäste. Derjenige, der Steak bestellte - bekam Würstchen, demjenigen, der Huhn wollte, wurde Ente serviert und so weiter...

Um den Ärger der Kunden abzuwehren, gab der Restaurantbesitzer zur Erklärung "Heute werden alle Tische mit allen Mahlzeiten bedient."

Dies hatte einen so großen Erfolg, dass es an den folgenden Tagen beibehalten wurde und nachdem etwas Zeit verging, führten auch andere Barbeque-Restaurants dieses Angebotssystem ein.

Im Laufe der Jahre gewann in Brasilien das "Rodizio" (d.h. auf einem Grill, Fleisch von guter Qualität in besonderer Art und Weise zuzubereiten) so sehr an Bekanntheit, dass immer mehr "Rodizio-Restaurants" im ganzen Land eröffnet haben.

In den vergangenen 10 Jahren wurden in den großen Städten Bremen, Düsseldorf, Dortmund, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leverkusen, immer mehr "Rodizios" eröffnet und werden mit Erfolg geführt.

Das Rodizio ist der Ausdruck brasilianischer Lebensart und stellt einen wichtigen Teil der Landesküche dar. Eine besondere Spezialität ist das Rodizio im Süden Brasiliens - im Bundesstaat Nadal.

Auch die Deutschen lieben dieses Konzept. Es beinhaltet nicht nur ein gastronomisches Erlebnis, sondern eine einzigartige Erfahrung.

Caipirinha, Bier, Musik, Samba, Tanzen, gutes Essen und viel, viel Spaß.